IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Regensburger Vorträge zum östlichen Europa

Die einzelnen Termine und Vortragsthemen entnehmen Sie bitte dem Plakat.
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie hier.

Inequalities and Redistribution in Central and Eastern Europe

12th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe 2020.
Call for papers
Submission deadline: April 1, 2020.
Dates: July 6–8, 2020
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Unsere Aufgaben

  • wir sind eine allgemein zugängliche Spezialbibliothek und Serviceeinrichtung für Medien- und Informationsvermittlung in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Ost- und Südosteuropawissenschaften
  • unsere Dienstleistungen richten sich an die Mitarbeiter/innen der Institute des IOS und externe Benutzer – lokal, überregional und international

 

Unsere Dienstleistungen

  • wir erwerben die für Forschung notwendigen Medien
  • wir erschließen den Medienbestand formal und inhaltlich im OPAC des Regensburger Katalogs und in Fachdatenbanken
  • wir bieten individuelle Unterstützung bei der Informationsbeschaffung aus allen verfügbaren Quellen an und stellen diese zügig bereit
  • wir ermöglichen den Zugang zu elektronischen Medien (lokal und weltweit)
  • wir kooperieren lokal, national und international mit Bibliotheken und anderen Informationseinrichtungen zum Zweck effektiver Informationsversorgung
  • wir helfen bei der Bereitstellung von Medien und Informationen aus anderen Bibliotheken
  • wir stellen Medien im Rahmen des Leihverkehrs der deutschen Bibliotheken zur Verfügung
  • wir fördern durch Schulungen die Informationskompetenz der Benutzer
  • wir pflegen und erhalten unseren Altbestand und machen ihn durch Digitalisierung elektronisch zugänglich
  • wir tragen durch Projekte und Kooperationen zur Schaffung einer elektronischen Forschungsumgebung der geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschung zu Ost- und Südosteuropa bei